KjG-/Messdienerfahrt 2017

Über das verlängerte Wochenende an Christi Himmelfahrt haben wir uns zusammen mit den Messdienern zu einem gemeinsamen Wochenende nach Hessen aufgemacht. Ziel ist die kleine Gemeinde mit dem Namen Neuental gewesen.

Los ging die Reise am Donnerstag im Anschluss an die Messe, bei der noch einige Messdiener im Einsatz gewesen sind. Untergebracht waren wir im weltbesten Haus am Neunenhainer See. Da das Wetter so super gewesen ist, konnten wir direkt den See und die hauseigenen Kajaks nutzen. Die anschließende Stärkung gab es dann beim Abendessen.

Freitag sind wir dann direkt im Anschluss an das Frühstück zu unserem Tagesausflug aufgebrochen. Nach einem entspannten Zwischenstopp in Fritzlar inklusive einer Eis-Verköstigung, stand die Fahrt an eine nahe gelegene Sommerrodelbahn an. Im Anschluss an den doch sehr anstrengenden und heißen Ausflugstag hieß es abends dann wieder bei den letzten warmen Sonnenstrahlen des Tages Entspannen am See. Die Kajaks sind dabei das absolute Highlight für alle Beteiligten gewesen. Im Boot nicht nass zu werden, war jedoch für keinen garantiert. So konnte zum Abschluss des Samstags dann auch der letzte Teilnehmer mit Bad im See verbucht werden. Denn auch am Samstag waren wieder bei sehr warmen Temperaturen Schwimmen und Baden im See angesagt. Selbst die sonst sehr begeisternden Fußballspieler klagten über die zu heißen Temperaturen und bevorzugten das Baden.

Der Höhepunkt des Tages stellte am Samstag im Anschluss an einen Gottesdienst inklusive Stockbrot über dem Lagerfeuer eine kleine Schnitzeljagd im Dunkeln dar. Knicklichter sind dabei als Wegweiser genutzt worden. Mit den tollen Erlebnissen als Erinnerung und dem ein oder anderen Sonnenbrand ist es dann am Sonntagmittag wieder in Richtung Heimat nach Gevelsberg gegangen. Dort sind wir gegen 17 Uhr von den Eltern wieder empfangen worden.